Samia Yusuf Omar

  • Skills Needed:
    Zeichnen & Photoshop
  • Client:
    Junges Theater Augsburg

Samia läuft!

Samia Yusuf Omar war eine junge somalische und leidenschaftliche Läuferin. Sie trainierte in der vom Krieg zerbombten und von der al-Shabaab-Miliz kontrollierten Hauptstadt Mogadischu und trotz aller Hindernisse schaffte sie die Teilnahme an der Olympiade 2008, wo sie als Letzte ins Ziel kam. Bei der Olympiade 2012 in London wollte sie unbedingt wieder dabei sein, doch die Verhältnisse in Somalia hatten sich weiter verschärft. Der einzig mögliche Weg, ihren Traum zu leben, war die Flucht und Samia ertrank 2012 im Mittelmeer vor Malta. Das Junge Theater Augsburg erzählt von Samias Liebe zum Laufen mit den Mitteln des Puppentheaters, unterstützt von Videoprojektionen und Musik.

Als die Regisseurin Susanne Reng mich für die Illustration anfragte, dachte ich sofort an den Comic von Reinhard Kleist »Der Traum vom Olympia«. Dann schwirrte mir ständig »Don’t Copy Reinhard Kleist« im Kopf herum. Aber Susanne Reng konnte mich gleich beruhigen und erklärte mir, dass die Inszenierung sich stilistisch kein bisschen an Kleist anlehnt. Denn das Stück stützt sich auf den Erzählungen aus dem Roman »Mit Träumen im Herzen« von Giuseppe Catozzella. So zeichnete ich einfach auf die Plätze, fertig, los …

Spieltermine findet ihr hier: www.jt-augsburg.de/samialaeuft

Related Entries